Wir vertrauen...

Wo führen wir die Kabel?

Wer ein Wohnmobil nicht von der Stange kauft sondern es selbst ausbauen will, kommt an den Punkt der Kabelverlegung. Dabei stellt sich schnell die Frage “Wo führen wir die Kabel?”. Nun bei unserem Duro hat die Form der Wanne eine Idee aufgebracht.

Wo führen wir die Kabel?

Die Idee wie wir die Kabel im Koffer führen kam – im wahrsten Sinne des Wortes – über Nacht. Im Halbschlaf stellte ich mir alle Möglichkeiten der Kabelführung vor. Und plötzlich war da dieser Rahmen. Der Rahmen welcher das Basisgerüst für die Wanne stellt. Dieser Rahmen besteht aus 5,5 cm Aluprofilen der schweren Art. Vierkant-Hohl-Profile, verschweisst.

Die Idee zum Kabelkanal wird geboren.

Der Kabelkanal soll auf diesem Rahmen geführt werden.

Isolation des Rahmens

Und so beschlossen wir diesen Rahmen als Basis für den Kabelkanal zu nutzen. Das Konstrukt dazu ist sehr einfach. Zuerst isolierten wir den Rahmen mit den bewährten Isomatten «X-Trem Isolator». Diese Matten haben wir auf eine breite von rund 4,5 cm zugeschnitten. Als Begrenzer der Isomatten und als Wand für den Kabelkanal klebten wir ein Alu-U-Profil auf den Rand des Rahmens.

Isoliermatten X-Trem Isolator und Alu-U-Profil.

Isoliermatten X-Trem Isolator und ein Alu-U-Profil geben dem Kabelkanal die nötige Basis.

Konstruktion des Kabelkanals

Hier steckten wir dann Birken-Sperrholzplatten von 6,5 mm Stärke rein die eben als Wand des Kabelkanals dient. Damit haben wir nun also links und rechts der Wanne zwei Kabelkanäle die über eine Länge von rund 3 Metern und einer Höhe von circa 32 Zentimetern ganz schön praktisch sind.

Serviceklappen in den Kabelkanälen

Links und rechts der Wanne verlaufen die Kabelkanäle mit Serviceklappen zur einfacheren Bedienung beim Verlegen der Kabel.

 


Benutzte Materialien

Für den Bau der Kabelkanäle haben wir folgende Materialien verwendet.

Eingesetztes Werkzeug:

  • Cutter
  • Filzstift zum Markieren
  • Metallsäge
  • Massstab
  • Handruckpistole

Eingesetztes Material:

  • Isolationsmatten X-trem Isolator®
  • Sika 221 i Spezialkleber
  • Sperrholzplatten Birke, Stärke 6.5 mm
  • Alu-U-Profil

Eingekauft bei:

  • Isolationsmatten, Sika 221 i Spezialkleber bei www.reimo.com
  • Sperrholzplatten und Alu-U-Profile vom Baumarkt

Hat dir der Bericht gefallen? Wir freuen uns auf eine Meldung von dir.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.